Sa., 07. Mai

|

Eurasburg

Traumafortbildung für Menschen in der pferdegestützten Therapie und Begleitung

Dieses Tagesseminar richtet sich an alle, die ihr Wissen bezüglich dem Umgang mit Traumatas und deren Auswirkungen in der pferdegestützten Arbeit vertiefen möchten.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Traumafortbildung für Menschen in der pferdegestützten Therapie und Begleitung

Zeit & Ort

07. Mai, 10:00 – 17:00

Eurasburg, Ziegelstadel 9, 82547 Eurasburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Inhalte des Seminares: 

Grundlagen der pferdegestützten Trauma-Arbeit 

Entstehung und Symptome von Traumafolgestörungen

Grundlagen der Arbeit mit dem Pferd

Wissenschaftliche Fakten zur Neurobiologie der Traumafolgestörungen und Bedeutung dessen für die pferdegestützte Arbeit

Theorie und Möglichkeit zur praktischen Umsetzung in Form von Selbsterfahrung am Pferd

Referenten: Julia Suchner, Roland Schöfmann

Investition: 249€  (inkl. Kaffee, Tee, kleine Snacks)

Anmeldung unter Kontakt