Sa., 12. März

|

Eurasburg

Vortrag "Herzkohärenz in der Arbeit mit dem Pferd"

Herzkohärenz ist der Zustand, in dem das Herz, der Verstand und die Gefühle energetisch verbunden optimal zusammenarbeiten. Es werden Selbstheilungskräfte aktiviert, die Konzentration verbessert sich, die Lebensqualität steigt.

Anmeldung unter Kontakt
.
Vortrag "Herzkohärenz in der Arbeit mit dem Pferd"

Zeit & Ort

12. März, 14:00 – 17:00

Eurasburg, Ziegelstadel 9, 82547 Eurasburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Herzkohärenz ist der Zustand, in dem das Herz, der Verstand und die Gefühle  energetisch verbunden zusammenarbeiten. In diesem Zustand bildet sich  Resilienz als psychische Widerstandskraft, bei der sich die persönliche Energie erhöhen kann. So wird Energie nicht verbraucht sondern sogar mehr Energie zur Verfügung gestellt, um entspannte Zustände der Harmonie zu realisieren (z.B. der Flowzustand). Es werden Selbstheilungskräfte aktiviert, die Konzentration verbessert sich, die Lebensqualität steigt. 

Unser Herz ist mit dem Gehirn durch viele Nervenbahnen verknüpft, dabei führen deutlich mehr Nerven vom Herz zum Gehirn als  umgekehrt. Das Herz hat demnach einen großen Einfluss auf unsere Gehirnfunktionen. Diese Erkenntnisse können für  unsere Arbeit in der pferdegestützten Therapie und Begleitung äußerst hilfreich sein.

Laut Linda Tellington-Jones führt eine größere Herzkohärenz zu mehr Alphawellen und  verbessert die kognitive Wahrnehmung. 

Kohärenz beim Menschen wirkt laut Studien des HeartMath Instituts deutlich positiv auf das  Pferd. In Versuchen reflektierten die Pferde die Gefühle der mit ihnen interagierenden Personen und passten sich automatisch deren Rhytmus an, gleich ob die Pferde die Menschen bereits kannten oder nicht. Bei Reitern, die ihren Herzschlag durch bestimmte Übungen in die Kohärenz brachten, suchten die Pferde die Nähe. Auch zeigte die Studie, dass Pferde, die einander mögen, ihren Herzschlag aufeinander ausrichten. 

Wie können wir einen kohärenten Zustand herstellen? Und wie helfen uns die Pferde dabei? Mit diesen Fragen und mehr beschäftigt sich dieser Vortrag.

Investition: 49€

Anmeldung unter Kontakt